Das Design-Glossar

Vor lauter Trends, neuen Stilrichtungen und „alten“ Klassikern kann man den Überblick verlieren. Ein Mix aus Fachausdrücken, Anglizismen und kryptischen Bezeichnungen machen es nicht leichter. Wie den Wunschstil fürs neue Wohnzimmer finden, wenn die richtigen Worte fehlen? Wir helfen gerne! Im Design-Glossar erklären wir neue Trends und klassische Stilrichtungen, damit Sie beim nächsten Besuch im Möbelhaus um kein Fachwort mehr verlegen sind.

Was ist shabby chic?

Seit den 80ern hübscht shabby chic die Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küchen weltweit auf. Prägend für diesen Einrichtungsstil ist die Verwendung von Flohmarktkäufen, Erbstücken, DIY-Projekten und auf alt getrimmten Neueinkäufen. Auf alt getrimmt? Richtig gelesen! Beim shabby (engl.: marode, heruntergekommen) chic, geht es rustikal zur Sache. Patina, Kratzer und kleine Schrammen formen Möbel mit Geschichte und Charakter. Gebrauchsspuren, egal ob über die Jahre erfahren oder „künstlich und künstlerisch“ gestaltet, beim shabby chic regiert der Used-Look!

Beim shabby chic darf es farblich feminin sein. Knallige Farben suchen wir vergebens – hier regieren Pastelltöne! Der Look wird bestimmt von weichen Farbtönen wie Himmelblau, Rosé, Flieder oder Pastellgelb. Für sprichwörtlich Highlights sorgen beim shabby chic Details und Accessoires im klassischen Metall-Look, ob glänzend-poliert oder in Gusseisen-Optik, die Kombination wirkt stimmig und natürlich.

Apropos Natürlichkeit: shabby chic vereint Eleganz und Gemütlichkeit. Möbel mit Geschichte für eine Atmosphäre mit Herz! Diese herrliche Stilrichtung bringt die ewig wahren Worte der Brit-Rocker von Oasis mit sagenhafter Leichtigkeit in die heimischen vier Wände:
„true perfection has to be imperfect!“ 
  

Was ist Landhausstil?

Das Motto hinterm modernen Landhausstil? „Zurück zur Natur! Zurück zu mir selbst!“ Dieser Einrichtungsstil lässt der Hektik des Alltags keine Chance. Unkompliziert und gemütlich ist das neue Glücklich! Wichtig für den Landhausstil heutiger Tage: „Entspannung, Entschleunigung und Einkehr.“ Hier treffen die Leichtigkeit vergangener Tage auf die zeitlose Wärme schöner Stoffe und Hölzer.

Im Mittelpunkt der Landhaus Idee steht das Material. Einfach und beständig und gleichzeitig schlicht und wertig. Der Landhaus-Look zelebriert die bodenständige Schönheit traditioneller Materialien: kräftiges Massivholz, anschmiegsame Lederarten, puristische Farben und ehrliche Formen. Der Landhaus-Look erdet und verzaubert mit seiner herzerwärmenden Offenheit. Hier fühlen wir uns direkt Zuhause!

Wer gerne kombiniert, wird den modernen Landhausstil lieben! Die „schöne Form“ des Bauhaus oder der lässige Verve eines Fundstücks vom Flohmarkt passen perfekt zueinander. Hier gehen Gemütlichkeit, Wärme und individueller Ausdruck ineinander auf! Schön, ehrlich, einzigartig – perfekt für jeden Stillsuchenden von heute!

Was ist raw & vintage? 

Der Google Translator hat nicht immer recht! Für vintage wird uns als Übersetzung, altmodisch vorgeschlagen. Viel passender: alt & modisch. Vintage Möbel verzaubern durch ein herrlich-nostalgisches Flair. Eine Zeitreise in die goldenen 20er, die rock´n´rolligen 50er oder der love-and-peace-Charakter der späten 60er gefällig? Diese Statement-Möbel bringen eine besondere Strahlkraft in die eigenen vier Wände. Das Beste der Vergangenheit wird in der Gegenwart zum absoluten Hingucker.

Raw & Vintage (oder Vintage-Style) beschreibt Möbel, die sich von klassischen Vorbildern inspirieren lassen und diese mit modernen Lösungen rund um Handhabung oder Material verbinden. Raw sind die Designer-Stücke, wenn sie geschmückt sind mit Gebrauchsspuren, Patina, Abrieb und ähnlichem Zierrat des alltäglichen Gebrauchs. Hier fallen shabby chic, modern Vintage oder heiß begehrter Used-Look thematisch zusammen.

Achtung! Vintage wird im Möbelbereich doppeldeutig verwendet! Originalmöbel ab den 1920ern werden passend als echte Vintage-Möbel (wortwörtlich übersetzt: Jahrgangsmöbel) bezeichnet. Hier gibt es ein echtes, altes Möbel zu bewundern!

Vintage Style oder Raw & Vintage sind „neue“ Möbel, die sich am Design der Originale orientieren! Egal ob altes Schätzchen oder ein Schmuckstück im Vintage-Style, beides wirkt lebendig, einzigartig und ziemlich trendig!

Holzoberfläche mit Geschichte! Perfekte Patina und klassisches Design. Vintage-Style Schränke verzaubern mit Charisma und Eleganz.

Weitere interessante Themen finden Sie hier:

Design Glossar

Alt und Neu

Trends 2018

Scheuertouren

Richtig schönes Wohnen

Wohnen mit Beton

Kleine Wohnung ganz groß!

Kindgerechtes Wohnen

Frühstück im Bett

Schlaflose Nächte

Licht, Lampen, Leuchten

Mach es bunt!